dormakaba evolo c-lever air





Elektronikbeschlag c-lever air

Digitalisieren Sie Ihre Zutritte mit dem elektronischen Beschlag c-air, während Sie die mechanische Schließanlage weiterhin unabhängig nutzen. Ihren Drücker verwenden Sie in der Regel weiter und - je nach Einbausituation - behalten Sie auch Zylinder und Schloss bei. Die RFID-Zutrittsmedien können auch für weitere  Anwendungen genutzt werden. Der Beschlag kann eje nach Softwarevariante per Smartphone (NFC) oder per Software (KEM) programmiert werden.


c-lever air K6 Technische Daten

Unterstützte RFID-Technologien

• LEGIC (advant & prime)

• MIFARE (DESFire & Classic)

Bauformen 

• Standard Set (inkl. Innengarnitur Rosette+Drücker)

• Halbgarnitur einseitig

Abmessungen (B x H x T)

• 52 x 180 x 10,5 mm (B x H x T) (breite Variante)

• 40 x 282 x 11,5 mm (B x H x T) (schmale Variante)

• Türdicken 35-110 mm

• mind. Dornmaß 30 mm, Tür- und Schlossabhängig

• Entfernungsmaße: 72 und 92 mm verfügbar

Optionen

• Abdeckung in schwarz oder weiss

• wählbare Drückerdesigns 

• Wireless Funkschnittstelle (optional)

Spannungsversorgung

Batterien 2 x 1.5V, AA Lithium

Umwelt / Lebensdauer

• Temperatur: -20 °C bis +55 °C

• Schutzart: IP54

• Luftfeuchtigkeit: 0 bis 90%, nicht kondensierend

• Lebensdauer Batterien bei 20 °C: bis 120 000 Zyklen

   oder bis 3 Jahre

Zertifikate / Normen

• Brandschutz: DIN 18273 (geprüft nach EN 1634-1)

• Notausgang: EN 179 (in Verbindung mit entsprechenden Drückern und Schlössern)



Programmierung

Der c-lever air eignet sich sowohl für die einzelne Tür als auch als Element einer großen Schließanlage. Verschiedene Programmiermöglichkeiten sind möglich:

 

• Mit Programmiergerät: Whitelist-Programmierung am PC mit dem Kaba evolo Manager (KEM) und Übertragung per Programmiergerät.

 

• Mit Kaba CardLink: die Berechtigungen sind auf dem Zutrittsmedium gespeichert. Der Nutzer holt sich seine Berechtigung zeitunabhängig auf dem Terminal ab – betroffene Türen müssen nicht umprogrammiert werden.

 

• Mit Wireless-Funktion: Berechtigungen lassen sich komfortabel vom Schreibtisch aus auf die Zutrittskomponenten übertragen. • CheckIn-Betrieb: Die Kaba evolo Manager Software bietet die Möglichkeit für einen speziellen „CheckIn-Betrieb“, der den Zutritt für kleine Hotels und Pensionen verwaltet. Mit dem am PC über USB angeschlossenen Tischleser werden die Zutrittskarten bei Ankunft der Gäste individuell programmiert.

 

• Mobile Access, Programmierung und Bedienung via Smartphone (virtuelle Schlüssel)


c-lever compact air breite Variante

c-lever compact air schmale Variante



Verfügbare Edelstahl Drücker (Formen)



Download
Produktbeschreibung c-lever cair K6
c-lever air factsheet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.4 KB

Sie haben Fragen? Oder wünschen eine Beratung per Telefon oder vor Ort?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Kontaktformular oder Tel. 07334/6081258