dormakaba Kaba evolo Remotleser | Kompaktleser





Kompaktleser und Remoteleser – Sicherheit für innen und außen

Die Remoteleser bieten höchste Sicherheit für den Außenbereich durch sabotagesichere Installation. Da Leseeinheit und Elektronik getrennt sind, ist ein maximaler Schutz gegen Manipulationen gewährleistet. Die Kompaktleser sind die Spezialisten für Anwendungen im Innenbereich. Alle Komponenten sind in einem Gehäuse untergebracht, was eine schnelle und effiziente Installation ermöglicht.


Die verschiedenen Varianten:


Kompaktleser 9104 MRD

Die schmale Lösung

Der Kaba Kompaktleser 91 04 eignet sich sowohl für einzelne Zutrittspunkte als auch als Element einer großen Anlage. Er ist in mehreren Firmware-Varianten verfügbar mit unterschiedlichen Programmiermöglichkeiten, je nach Größe und Anforderung.

 

 

Unterstützte RFID-Technologien

• LEGIC (advant & prime)

• MIFARE (DESFire & Classic)

Bauformen / Material / Maße

• 35 x 122 x 16 mm (B x H x T)

• Front: PC Kunststoff, Kratzschutzbeschichtung;

  Farbe: RAL 9005 tiefschwarz, RAL 9016 weiß

• Rückwand: Kunststoff, matt verchromt; Farbe: RAL 9006 weissaluminium

• IP66 Variante: vergossenes Kabel, Länge 3,5 m

Schnittstellen

• RS-485: Anschluss an Host; galvanisch getrennt, differentiell

• zwei binäre Eingänge: max. 5 VDC

• 1 Relaisausgang: max. 34 VDC/60 W, max. 27 VAC/60 VA

Spannungsversorgung

• 12 – 27 VAC, 50/60 Hz oder 10 – 34 VDC

• Leistungsaufnahme: typ. 1,2 W, max. 2,2 W

• Ohne Spannungsversorgung läuft Uhr max. 1 Stunde

Umweltbedingungen

• Temperatur: –25 °C bis +70 °C

• Schutzart: IP54 (standard) IP66 Variante vergossen (außen)

• Luftfeuchtigkeit: 0 bis  95 %, nicht kondensierend (standard)

Zertifikate / Normen

• EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-1, EN 300 330-2

• R&TTE 1999/5/EG, 2004/108/EG, 2006/95/EG



Kompaktleser 9110 MRD

Die kompakte Bauform und das innovative Produktdesign zeichnen diesen Wandleser aus. Dank der innovativen quickwire Technologie erfolgt die Installation schnell und effizient.Der dormakaba Kompaktleser 91 10 passt auf jede StandardEinbaudose und ist in zwei Ausführungen verfügbar: mit Distanzrahmen für den Innenbereich (Kabelverlegung Aufputz) sowie mit Rückwand und Dichtungsmatte für den geschützten Außenbereich (Kabelverlegung Unterputz). Der dormakaba Kompaktleser 91 10 kann vielfältig eingesetzt werden. Entweder als Organisationsleser oder als Zutrittsleser in Verbindung mit einer Zutrittssteuerung im geschützten Bereich.

Unterstützte RFID-Technologien

• LEGIC (advant & prime)

• MIFARE (DESFire & Classic)

Bauformen / Material / Maße

• Variante UP (Rückwand/ Dichtungsmatte): 88,5 x 88,5 x 19,4 mm (B x H x T) • Variante AP (Distanzrahmen): 88,5 x 88,5 x 26,4 mm (B x H x T)

• Front: PC Kunststoff, Farbe: RAL 9005 tiefschwarz, RAL 9016 weiß

• Rahmen: Kunststoff; Farbe: RAL 9006 weißaluminium

• Rückwand/Distanzrahmen: Farbe: RAL 9005, RAL 9016

Schnittstellen

• RS-485: Anschluss an Host; galvanisch getrennt, differentiell

• zwei binäre Eingänge: max. 5 VDC

• 1 Relaisausgang: max. 34 VDC/60 W, max. 27 VAC/60 VA

Spannungsversorgung

• 12 – 27 VAC, 50/60 Hz oder 10 – 34 VDC

• Leistungsaufnahme: typ. 1,2 W, max. 2,2 W

• Ohne Spannungsversorgung läuft Uhr max. 1 Stunde

Umweltbedingungen

• Temperatur: – 25 °C – + 70°C

• Schutzart: UP-Ausführung: IP54 ; AP-Ausführung: IP40

• Luftfeuchtigkeit: 0 – 95 %, nicht kondensierend

Zertifikate / Normen

• EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-1, EN 300 330-2

• R&TTE 1999/5/EG, 2004/108/EG, 2006/95/EG



Remoteleser 9115 MRD

Der Remoteleser 9115 Bundle besteht aus dem Remoteleser 91 15 und einer Erfassungseinheit.

Hierbei sitzt die Steuerung 9115 im geschützten Innenbereich und die Erfassungseinheit im Außenbereich oder öffentlichen Innenbereich. Es besteht die Möglichkeit eine Vielzahl unterschiedlicher Erfassungseinheiten an den Remoteleser anzuschließen.

Erfassungseinheiten:

Erfassungseinheit 9003 kaba thurner
Typ 90 03
Erfassungseinheit 9001 kaba thurner
Typ 90 01
Erfassungseinheit Modell 9004 dormakaba
Typ 90 04
Erfassungseinheit Modell 9004 dormakaba
Typ 90 00
Beispielkonfiguration
Beispielkonfiguration

Unterstützte RFID-Technologien

• LEGIC (advant & prime)

• MIFARE (DESFire & Classic)

Bauformen / Material / Maße

• 70 x 106 x 45 mm (B x H x T)

• Farbe: schwarz

• Gehäuse: für DIN Hutschiene

Schnittstellen

• Koaxial-Anschluss für Registration uniten

• RS-485: Anschluss an Host; galvanisch getrennt

• 2 binäre Eingänge: max. 5 V DC

• 1 Relaisausgang: max. 34 V DC/60 W, max. 27 V AC/60 V AC 

Spannungsversorgung

• 12 - 27V AC, 50/60 Hz oder 10 - 34V DC

• Leistungsaufnahme: typ. 3 W, max. 4,5 W

• Ohne Spannungsversorgung läuft die Uhr min. 24 Stunden

Umweltbedingungen

• Temperatur: – 25 °C bis +70°C

• Schutzart: IP40

• Luftfeuchtigkeit: 0 bis 95 %, nicht kondensierend

Zertifikate / Normen

• EN 301 489-1, EN 301 489-3, EN 300 330-1, EN 300 330-2

• R&TTE 1999/5/EG

Montage

Die Montage des Remotelesers erfolgt im Innen- oder geschützten Außenbereich auf einer DIN Hutschiene. An den Remoteleser wird eine Erfassungseinheit angeschlossen.

Anschlüsse

Alle Anschlüsse sind als Schraubklemmen ausgeführt diese ermöglicht eine einfache und schnelle Installation.

Vielseitig

Der Kaba Remoteleser 91 15 kann beispielsweise im Eingangsbereich als Validierungsleser eingesetzt werden: temporäre Berechtigungen werden täglich neu direkt auf die Karte gespeichert – verlorene Zutrittsmedien verlieren automatisch ihre Zutrittsberechtigung.



Sie haben Fragen? Oder wünschen eine Beratung per Telefon oder vor Ort?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Kontaktformular oder Tel. 07334/6081258