SALTO | TECHNOLOGIEN

SALTO Virtual Network (SVN)  |  SALTO Wireless  |  SALTO Mobile Access



SALTO Virtual Network (SVN)

Das SALTO Virtual Network (SVN) ist ein Data-on-Card-System auf Basis patentierter Schreib-Lese-Technologie. Im SVN werden alle personenbezogenen Zutrittsinformationen auf dem Identmedium (Karte, Schlüsselanhänger, etc.) gespeichert. Eine Aktualisierung der jeweiligen Zutrittsrechte erfolgt an Update-Terminals, die online per Kabel oder kabellos per Funkvernetzung mit dem Server vernetzt sind.

Alle weiteren Zutrittskomponenten wie elektronische Beschläge und Zylinder funktionieren rein batteriebetrieben, benötigen als Offline-Komponenten keine Verkabelung und sind über die Identmedien virtuell in das Netzwerk eingebunden. Der Informationsaustausch zwischen Identmedien und Türhardware erfolgt in beide Richtungen (bidirektional). Zum Beispiel wird ein Medienverlust/-diebstahl durch Eintrag auf die Identmedien in kürzester Zeit vom Server an die Offline-Komponenten weitergegeben. Die Löschung des als fehlend eingetragenen Mediums erfolgt sofort nachdem es an einer Offline-Komponente präsentiert wurde, die über den Verlust bereits informiert ist. Steht hingegen ein Batteriewechsel in einem der Beschläge oder Zylinder bevor, wird diese Statusmeldung auf die gültigen Medien geschrieben und per Update-Terminal oder per Funk an den Server weitergeleitet.

Der per Verschlüsselung gesicherte Informationsaustausch erfolgt über RFID-Identmedien. SALTO bietet hier alle gängigen RFID-Identifikationsverfahren an und ermöglicht Multiapplikation. So kann etwa ein Medium zugleich als Zutrittsausweis, zur Zeiterfassung und bargeldlosen Bezahlung dienen. Das SALTO SVN lässt sich dadurch gegebenenfalls auch einfacher und kostengünstiger nachrüsten, wenn Kunden bereits eine andere RFID-Anwendung nutzen.

Neben dem kabellosen und verschlüsselten Datenaustausch bietet das SVN eine hohe Funktionssicherheit. Denn bei einem Stromausfall arbeitet das Zutrittssystem aufgrund der batteriebetriebenen Beschläge und Zylinder weiter.

 

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Kostengünstig, schnell und einfach installiert, da keine Verkabelung nötig ist.
  • Mehr Sicherheit für jede Tür, da die Risiken und der Aufwand der mechanischen Schlüsselverwaltung wegfallen.
  • Aktualisierung von Zutrittsrechten über Update-Punkte, ohne alle betroffenen Türen abgehen zu müssen.
  • Management aller Zutrittspunkte aus der Ferne von einem oder mehreren Administratorplätzen.
  • Einfache Wartung, dank automatischer Übermittlung der Batteriestände aller Türkomponenten.
  • Mehr als 10 verschiedene Öffnungsarten für unterschiedlichste Kundenanforderungen.
  • Mehrstufige Sicherheit:
    • Bei einem Stromausfall funktioniert das Zutrittssystem aufgrund der batteriebetriebenen Beschläge und Zylinder weiter.
    • Notöffnung bei Bedarf mit tragbarem Programmiergerät (PPD).
    • Hochverschlüsselte Kommunikation zwischen Identmedien, Türkomponenten und im Netzwerk.

Funktionsweise:


SALTO Wireless

Per Funk vernetztes Zutrittssystem

Für ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort hat SALTO die Wireless-Technologie entwickelt. Das per Funk vernetzte Zutrittskontrollsystem eignet sich insbesondere für Anwendungen, in denen eine Echtzeitüberwachung von Türen erforderlich oder gewünscht ist. SALTO Wireless kann als eigenständiges System betrieben werden oder in einem Gebäude das SALTO Virtual Network (SVN) gezielt in jenen Bereichen ergänzen, in denen eine Kontrolle in Echtzeit benötigt wird. Die Wireless-Technologie verbindet die batteriebetriebenen elektronischen Beschläge und Zylinder per Funksender/-empfänger mit Gateways, die wiederum per Ethernet/WLAN mit dem Server kommunizieren. Bei größeren Entfernungen zwischen den Beschlägen und Zylindern sowie den Gateways erhöhen Repeater die Reichweite des Funknetzes.

Per Mausklick und in Echtzeit lässt sich das Wireless- System konfigurieren, kontrollieren und verwalten. Das Versenden von Blacklisten an die Türen, das Herunterladen von Ereignislisten aus den Beschlägen und Zylindern, das Abfragen der Batteriezustände und vieles mehr erfolgen unmittelbar und höchst komfortabel. Selbst bei einer Unterbrechung bzw. Störung der Funkverbindung arbeitet das Zutrittssystem weiter, da die virtuelle Vernetzung der batteriebetriebenen Beschläge und Zylinder über das SALTO SVN aktiv bleibt.

Mit der auf Bluetooth basierenden SALTO BLUEnet Wireless-Technologie ist es überdies möglich, die Zutrittsberechtigungen der Nutzer kabellos zu aktualisieren, was die Flexibilität des SVN noch einmal deutlich erweitert.

 

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Niedrigere Kosten und weniger Installationsaufwand von Wireless-Türkomponenten im Gegensatz zu einer verkabelten Lösung bei nahezu gleichem Funktionsumfang.
  • Bei einer Unterbrechung bzw. Störung der Funkverbindung arbeitet das Zutrittssystem weiterhin, da die virtuelle Vernetzung der batteriebetriebenen Beschläge und Zylinder über das SALTO SVN aktiv bleibt.
  • Effizienter Systemaufbau, da an ein Gateway bis zu sieben Nodes angeschlossen werden können, an jedes Node bis zu 16 Türkomponenten (bis ca. 16 m Reichweite) – über nur eine IP-Adresse.
  • Nutzung vorhandener Infrastruktur, da SALTO BLUEnet Gateways, Nodes und Repeater über Ethernet kommunizieren.
  • Mehrstufige Sicherheit:
    • Hohe Sicherheit durch verschlüsselten Datentransfer.
    • Beschläge und Zylinder erhalten Blacklist-Informationen und entfernen gesperrte Karten in Echtzeit.
    • Türüberwachung in Echtzeit: darunter Tür-offen-Alarm, unberechtigte Türöffnung, Not-Verriegelung sowie Türöffnung aus der Ferne.
    • Batteriestandsanzeige der Türkomponenten in Echtzeit.

Funktionsweise:


SALTO Mobile Access

Smartphone-basierte Zutrittslösungen

Mit der JustIN Technologie von SALTO lassen sich Smartphones in Zutrittskontrollumgebungen gewinnbringend einsetzen. 

JustIN Mobile nutzt zur Türöffnung entweder die in jedem Smartphone integrierte Bluetooth-Schnittstelle (Bluetooth Low Energy - BLE) oder Near Field Communication (NFC) zur Kommunikation mit den elektronischen Beschlägen und Zylindern sowie Wandlesern. Der mobile Schlüssel wird aus der Managementsoftware ProAccess SPACE "Over the Air" (OTA) an die in einem verifizierten Smartphone installierte JustIN Mobile App verschickt. Der Anwender erhält eine Nachricht, dass er einen neuen mobilen Schlüssel erhalten hat und für welche Türen er berechtigt ist. Er muss dann nur noch das Smartphone vor die Hardware halten und via JustIN Mobile App die Kommunikation starten. Die aktuell höchstmögliche Verschlüsselung sichert dabei den mobilen Schlüssel und die Übertragung gegen Abhören und Kopieren.

Anwender können mit der Lösung mobile Schlüssel jederzeit und an jedem Ort erhalten. Auf diese Weise entsteht eine bisher nicht da gewesene Flexibilität für die Ausgabe und den Empfang von Zutrittsberechtigungen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit eingehen zu müssen.

 

Hauptmerkmale und Vorteile

Benutzerfreundlich

  • JustIN Mobile kann parallel zu oder auch als Ersatz von RFID-Identmedien genutzt werden.
  • Änderung von Zutrittsrechten in Echtzeit aus der Ferne.
  • Funktioniert mit iOS und Android Smartphones.
  • Über die JustIN Mobile App erhalten Anwender ihre Schlüssel in Echtzeit – zu jeder Zeit an jedem Ort.

Sicher

  • Smartphone-Authentifikation zum Überprüfen der Identität des Anwenders: PIN/Fingerprint.
  • Verschlüsselter Datenaustausch (AES 128 Bit) und gesicherte Öffnungsmechanismen sowie SSL-verschlüsselte Zutrittsrechte.
  • Aktualisierung von Zutrittsrechten, Sperren von Karten und Update von Blacklists in Echtzeit.
  • Keine Speicherung von Daten in der Cloud, die nur als Übermittler dient.

Integrativ

  • Software Development Kits (SDK) für iOS und Android, um die JustIN Mobile Technologie in Drittanwendungen (z.B. Software oder Apps) zu integrieren.

Funktionsweise:


Wir beraten, planen und realisieren Ihre Alarmanlagen-Projekte in den Großräumen Geislingen, Göppingen, Esslingen, Stuttgart, Merklingen, Ulm, Lonsee, Heidenheim, Giengen an der Brenz und Schwäbisch Gmünd. Je nach Projektgröße bieten wir auch einen Einsatz im gesamten Gebiet von Baden-Württemberg und Bayern an.

Thurnershop24 der Onlineshop für Sicherheit
Thurner Fluchtplan erstellen