WILKA | SYSTEM 3VS




WILKA 3VS Schließanlagenprofil

Technische Daten 

-Zylinder nach DIN 18252 und DIN EN 1303 

- 6 Stiftzuhaltungen (ab 30 mm) 

- 5 Stiftzuhaltungen bei Kurzzylindern (26,5 mm) bzw. asymmetrischen Zylindern 

- Mehrfacher Patentschutz

- 1 Gehäusestift und 1 Kernstift aus gehärtetem Stahl als Anbohrschutz

- Spezial-Hantelstifte als Pickingwiderstand

- Höchster Kopierschutz der Schlüssel durch Protector-Stiftpaar in Schlüssel und Zylinderkern

- Bis zu 12 Profilkontrollstifte in zwei zusätzlichen Ebenen, 1 Taststift aus gehärtetem Stahl als Anbohrschutz

- SV-Spezialstift im Gehäuse

- Parazentrisches Schlüsselprofil gegen unbefugtes Öffnen mit Sperrwerkzeugen

- Messing matt vernickelt

- 3 Protector-Neusilberschlüssel

- Zylinderbefestigungsschraube M5

- Neues Schlüsseldesign zur Verwendung mit gängigen Sicherheitsbeschlägen

Mögliche Sonderausstattungen

- Anbohrhemmung (ABH) I, III oder V

- seewasserfeste Ausführung

- verschleißarme Ausführung

- WILKA-Ziehschutzrosette

- Abreißspange

- VdS-BZ-zertifizierte Zylinder integrierbar

- Sollbruchstelle als Ziehschutz



Sie möchten eine Wilka 3VS Schließanlage kaufen oder einzelne Schließzylinder aus diesem System erwerben? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles und preiswertes Angebot zu Ihrem Bedarf.